zurück nach oben
Bemalte Tafel

Unsere Schule

Die Grundschule ist die Schule für alle Kinder. Daher ist es unser Auftrag und Selbstverständnis, alle Kinder bestmöglich zu fördern und zu fordern. Hieraus ergibt sich, dass unsere Unterrichtsarbeit gekennzeichnet ist von sehr unterschiedlichen Lernmöglichkeiten und Lernwegen der uns anvertrauten Kinder. Ihnen wird ein individuelles Lernen ermöglicht und sie werden entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert.

Durch die Mischung von herkömmlichem Unterricht mit Blick nach vorne und die Arbeit an Wochenplänen, Lernstationen und Projekten bieten wir den Jungen und Mädchen unterschiedliche Zugänge zu den Lerninhalten. Dabei sind die Aufgaben so vielfältig, dass jedes Kind individuell gefördert wird. Selbstverständlich haben darüber hinaus das soziale Miteinander in den Klassen sowie die Offenheit und Toleranz der Kinder untereinander an der Sonnenscheinschule einen hohen Stellenwert, da nur so ein erfolgreiches Leben und Lernen im Unterricht ermöglicht wird.

Unterricht in der Sonnenscheinschule

Wir bieten viele Möglichkeiten, um Ihre Kinder individuell zu fördern und zu fordern.

Sonnenscheinschule - Offener Anfang

Offener Anfang

Der "offene Anfang" soll den Kindern einen ruhigeren Start in den Schultag ermöglichen.
Von 07:55h bis zum Unterrichtsanfang um 08:05h dürfen sie in ihre jeweiligen Klassen gehen und sich mit verschiedenen Lernmaterialien beschäftigen.

Sonnenscheinschule - Leistungskurse

Leistungskurse

Unsere Leistungskurse richten sich an alle Kinder, die ihre Aufgaben schneller erledigen und die schon mehr wissen als andere Kinder.
Je nach Begabung und Angebot wird geknobelt, gerechnet, geschrieben oder gelesen. Dabei erfahren die Kinder noch einmal mehr, dass Lernen Spaß macht!

Sonnenscheinschule - Interessenskurse

Interessenskurse

Am IK nehmen Kinder der 3. und 4. Schuljahre teil, die eine besondere Begabung haben. Sie beschäftigen sich ein Schuljahr lang mit selbst gewählten Themen/Projekten, die sie sich eigenständig erarbeiten. Die IK-Kinder präsentieren ihre Arbeitsergebnisse den anderen Schülern der 3. | 4. Klassen, den Eltern und allen Interessierten am Ende des Schuljahres in einem Kinderhörsaal.

Sonnenscheinschule - Sonne Sterne

Sonne | Sterne

Jeweils montags und freitags findet in der 5. Stunde in allen Jahrgangsstufen der Förder- und Forderunterricht nach dem Sonne | Sterne - Modell statt.
Ziel ist es, die Gruppengröße zu reduzieren, um die Kinder individuell zu fördern bzw. zu fordern.

Sonnenscheinschule - LRS

Förderunterricht: Lese- Rechtschreibschwäche (LRS)

Ein- bis zweimal pro Schuljahr wird in einem standardisierten Diagnoseverfahren die Lernausgangslage aller Kinder ermittelt und ein individueller Förderplan entwickelt. Die Förderung findet in Kleingruppen statt. So kann eine intensive und individuelle Betreuung am besten gewährleistet werden. Der Entwicklungsstand der Kinder bestimmt die Gruppenzusammensetzung, so dass Über- oder Unterforderung vermieden werden kann.

LRS - Therapie

Für Kinder, bei denen eine Lese-Rechtschreib-Störung diagnostiziert wurde, besteht die Möglichkeit, innerhalb des Ganztagsunterrichts eine individuelle Einzel- oder Kleingruppen-Förderung zu besuchen. Hierzu besteht eine Kooperation mit der Dipl.-Sprachheilpädagogin und LRS-Therapeutin Kristina Dyzak. Der enge, interdisziplinäre Austausch mit dem jeweiligen Deutsch- und Klassenlehrer gewährleistet, dass die LRS-Therapie stets an den aktuellen Unterrichtsinhalt anknüpft.

Sprachtherapie / Logopädie

Für Kinder mit einer diagnostizierten Sprachstörung bietet die Logopädische Praxis Lentzen Sprachtherapie an. In enger Zusammenarbeit mit dem Deutschlehrer kann diese individuelle Förderung nach ärztlicher Verordnung und bei bestimmten Vorraussetzungen während des offenen Ganztags in der Schule erfolgen. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Sonnenscheinschule - IVK

Internationale Vorbereitungsklassen (IVK)

In der IVK lernen Kinder aller Nationalitäten die deutsche Sprache. Da diese Kinder keinerlei Deutschkenntnisse haben, geschieht dies sehr handlungsorientiert und individuell. In unserer gemeinsamen Zeit von 08:00 - 15:00 Uhr wird den Kindern die deutsche Sprache nicht nur in Form von Unterrichtsstunden, sondern auch durch das gemeinsame "Frühstück, Mittagessen, Spiel und Spaß beigebracht".

Sonnenscheinschule - Mathematikförderung

Matheband Klasse 4

In den 4. Schuljahren bilden wir im Fach Mathematik leistungshomogene Kurse. Jedes Kind soll somit bestmöglich gefördert werden. Es gibt einen Basiskurs, Grundwissenskurse und einen Kurs für leistungsstarke Kinder.

Sonnenscheinschule - Deutschförderung

Förderband Deutsch Klasse 1

Im 1. Schuljahr findet der Deutschunterricht als Förderband statt. In diesen Stunden werden die Schülerinnen und Schüler von mehreren Lehrkräften gefördert und gefordert. Gerade zu Beginn der Schulzeit ist dies besonders wichtig, um jedes Kind dort "abzuholen", wo es steht.

Sonnenscheinschule - Inklusion

Inklusion / Gemeinsames Lernen

Die Unterrichtspraxis im Gemeinsamen Lernen wird geprägt durch vielfältige offene und individuelle Unterrichtsformen. Unser Ziel ist es, so viel wie möglich gemeinsam miteinander und voneinander zu lernen. Kinder mit und ohne sonderpädagogsischem Förderbedarf lernen in allen Unterrichtsfächern zusammen.

Schulleben an der Sonnenscheinschule

Unser tägliches Schulleben hat viel zu bieten und wird ganz bestimmt nicht langweilig.

Förderverein

Der Förderverein ist ein Zusammenschluss engagierter Personen, die daran interessiert sind, die Sonnenscheinschule in vielfältiger Form zu unterstützen. Er hat in den letzten Jahren nicht nur die Betreuung stetig weiternetwickelt, sondern auch enorme Leistungen zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler erbracht. Hierbei handelt es sich u. a. um eine Vielzahl von Anschaffungen, um die Unterstützung des Schullebens und um zahlreiche soziale Projekte.

Helfen Sie Ihrem Kind und werden Sie Mitglied!

Sonnenscheinschule - Schulordnung

Schulordnung

Die Sonnenscheinschule ist ein Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens von Kindern, Lehrpersonen, Betreuerinnen und Betreuern. Wir begegnen uns an der Schule mit Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Rücksichtname und Hilfsbereitschaft. Besonderen Wert legen wir auf einen gewaltfreien Umgang der Kinder miteinander. Regeln und Vereinbarungen helfen uns, unseren Umgang miteinander zu gestalten. Unser Regelwerk erhalten die Eltern bei der Anmeldung der Kinder.

Sonnenscheinschule - Einschulungs- und Begrüßungsfeier auf dem Schulhof

Einschulungs- und Begrüßungsfeier auf dem Schulhof

Wir begrüßen jedes Jahr unsere Schulneulinge mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Gangolfuskirche. Anschließend werden die I-Dötzchen von ihren neuen Mitschülerinnen und Mitschülern auf dem Schulhof in einem feierlichen Rahmen willkommen geheißen.

Sonnenscheinschule - Patenklassen

Patenklassen

Für Erstklässler übernehmen Kinder aus dem 4. Schuljahr die Patenschaft und kümmern sich besonders in den ersten Wochen um die Neuankömmlinge.
Sie zeigen ihnen die Schule, spielen gemeinsam in den Pausen und besuchen sich gegenseitig. Die Viertklässler sollen den Erstklässlern dadurch Sicherheit geben.

Sonnenscheinschule - Schulhund

Schulhund

Der Schulhund kommt mit in den Unterricht und sorgt für eine gute Lernatmosphäre. Er motiviert die Kinder und hilft ihnen beim sozialen Lernen. Zudem lernen die Kinder den richtigen Umgang mit Hunden und erhalten einen ersten Einblick, was es bedeutet, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen.

Sonnenscheinschule - Sport AG

Sport-AG

Unsere Sport-AG ist ein Angebot an alle interessierten und sportbegeisterten Kinder. Wir laufen, springen, tanzen, spielen und zeigen den Kindern dabei, dass Bewegung Spaß macht und fit hält.

Sonnenscheinschule - Crosscup

Cross-Cup

Einmal jährlich nehmen wir mit unserer Schule am Cross-Cup teil. Das ist ein Wettlauf der Grundschulen im Kreis Heinsberg, an dem die schnellsten Kinder der teilnehmenden Schulen gegeneinander antreten. Die Kinder laufen eine ca. 1km lange Waldstrecke. Die Gewinnerschule erhält einen Wanderpokal.

Sonnenscheinschule - Karnevalsfeier

Karnevalsfeier

Am Altweiberdonnerstag kommen die Kinder und Lehrer verkleidet zur Schule. Nachdem in allen Klassen in den ersten beiden Stunden gefeiert wurde, ziehen alle Schüler gemeinsam in die Turnhalle. Hier wartet ein buntes Programm auf sie, welches die einzelnen Klassen selbst vorbereitet haben. Immer wieder besuchen uns zu dieser Veranstaltung Karnevalsvereine aus der Region.

Sonnenscheinschule - Zahnfee

Zahnfee (Fluoridierung)

Um die Gesundheit der Zähne zu fördern, bieten wir unseren Kindern zweimal jährlich die Möglichkeit, ein Zahnputztraining sowie eine Fluoridierung der Zähne zum Schutz vor Karies zu erhalten. Diese Zahnprophylaxe wird von einer zahnmedizinischen Fachkraft des Gesundheitsamts durchgeführt.

Sonnenscheinschule - Kreis- und Stadtmeisterschaften im Fußball

Kreis- und Stadtmeisterschaften im Fußball

Unsere Schülerinnen und Schüler sind auch erfolgreich in Wettkämpfen! Jedes Jahr werden im Kreis Heinsberg die Kreis- und Stadtmeisterschaften für Jungen sowie für Mädchen ausgetragen. Sehr erfolgreich haben wir in den letzten Jahren daran teilgenommen.

Sonnenscheinschule - Schwimmen

Kreismeisterschaften Schwimmen

Einmal im Jahr nehmen wir in Erkelenz an den Kreismeisterschaften im Schwimmen teil. In verschiedenen Wettkämpfen (Brustschwimmen, Freistil) treten unsere Kinder gegen viele andere Schulen an.

Entspannungspause

Täglich haben interessierte Kinder hier die Möglichkeit, einfach mal abzuschalten und zu entspannen. Sie können sich in der großen Pause Geschichten vorlesen lassen, mit Kopfhörern Hörbücher hören, frei malen und basteln, bei Entspannungsmusik Mandalas malen, Bilderbücher lesen und anschauen, mit Lego bauen und Massagen, z. B. mit Igelbällen, genießen.

Sonnenscheinschule - Fahrradtraining

Fahrradtraining/-prüfung

Die Viertklässler nehmen jedes Jahr am Radfahrtraining und der Radfahrprüfung teil. Unser Verkehrspolizist Herr Kunst kommt zusätzlich in die Klassen und bespricht mit den Schülerinnen und Schülern die abzufahrende Strecke. Er gibt Tipps, erklärt die Verkehrsregeln und kontrolliert alle Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit.

Sonnenscheinschule - Theater

Theater

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit kommen die Schüler in den Genuss eines Theaterstücks. Die Angebote reichen von Ballettaufführungen der hiesigen Ballettschule über Schattentheater bis hin zu Schauspielen und Kinderopern der "großen Bühnen" der Umgebung (z.B. in Aachen, Rheydt oder Krefeld).

Sonnenscheinschule - Elternarbeit

Elternarbeit

Regelmäßige Elternabende in allen Klassen, die vielen Klassenaktivitäten und die hohe Bereitschaft zu Elterngesprächen und thematische Elternabende für die gesamte Schulelternschaft unterstützen die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus und tragen zu einem angenehmen Schulklima bei.

Sonnenscheinschule - Bücherei

Bücherei

Die Klassen der Sonnenscheinschule haben die Möglichkeit monatlich Bücher auszuleihen. Die Bücher werden für Lesezeiten oder zur Entnahme von Informationen zu bestimmten Unterrichtsthemen genutzt.

Sonnenscheinschule - Chor

Chor

Gemeinsam Auftreten, gemeinsam Singen und anderen Menschen Freude bringen.
Einmal in der Woche treffen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Musiklehrer zur gemeinsamen Probe.

Sonnenscheinschule - Kinderdisco

Kinderdisco

Als erweitertes Pausenangebot findet zweimal wöchentlich während der großen Pause in der Turnhalle eine "Kinderdisco" statt. Zur Musik dürfen die Kinder durch die Halle toben und tanzen.

Sonnenscheinschule - Elternlotsendienst

Elternlotsendienst

Die Sicherheit ihrer Kinder liegt uns besonders am Herzen. Bei unserem Elternlotsendienst helfen täglich zwei Eltern, vor Schulbeginn, unsere Schüler sicher über den Zebrastreifen der Westpromenade zu begleiten.

Sonnenscheinschule - Gottesdienst

Gottesdienste

Im Laufe eines Schuljahres feiern wir zur Einschulung, in der Weihnachtszeit und zum Schuljahresabschluss, ökumenische Gottesdienste. Unsere Schülerinnen und Schüler der 2. - 4. Schuljahre besuchen darüber hinaus in regelmäßigen Abständen evang. oder kath. Gottesdienste, die in Zusammenarbeit mit den beiden Kirchen gestaltet werden.

Sonnenscheinschule - Abschiedsfeier

Abschiedsfeier für die Klassen 4

Kurz vor den Sommerferien findet die Abschiedsfeier für die 4. Klassen statt. Die Programmpunkte werden von allen Klassen mitgestaltet.

Martinszug

Im November findet der Martinszug statt. Die Kinder ziehen klassenweise mit ihren gebastelten Laternen durch Heinsberg oder Unterbruch und singen dabei Martinslieder. Zum Schluss erhalten die Kinder eine Tüte mit Süßigkeiten und einen leckeren Weckmann.

Sonnenscheinschule - Nikolausfeier

Nikolausfeier

Jedes Jahr im Dezember warten alle Kinder gespannt auf den Besuch des Nikolaus. Neben einem riesigen Weckmann für jede Klasse, bringt er auch sein goldenes Buch mit. Darin haben seine Engel alle guten Taten der Klasse aufgeschrieben.

Sonnenscheinschule - Adventsfenstersingen

Adventsfenster-Singen

Das Fenstersingen findet vom 01. - 24. Dezember an 24 verschiedenen Fenstern im Stadtgebiet Heinsberg statt. Dabei werden Spenden für einen karitativen Zweck gesammelt. An einem Abend in dieser Zeit findet das Fenstersingen auf unserem Schulhof statt.

Sonnenscheinschule - Weihnachten

Weihnachtsaktivitäten

In vielen Klassen findet in der Adventszeit ein Backtag statt, an dem mit Unterstützung der Eltern Plätzchen gebacken werden. In der Schule treffen sich die Kinder zum gemeinsamen Singen.

Sonnenscheinschule - Vorlesetag

Vorlesetag im Advent

Einmal im Jahr veranstalten wir den beliebten "Vorlesetag im Advent". Bereits im Vorfeld dürfen die Kinder anhand vieler ausgehängter Plakate ihr Lieblingsbuch auswählen und eine Eintrittskarte für ihr Vorlese-Event natürlich kostenlos erwerben. Am Vorlesetag selber geht das Kind dann mit einer Lehrperson in einen Klassenraum und bekommt sein ausgewähltes Buch auf eine spannende, lustige und interessante Weise präsentiert.

Sonnenscheinschule - Weihnachtssingen

Weihnachtsfeier | Singen

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien treffen sich die Kinder der Schule am Weihnachtsbaum, um gemeinsam die im Musikunterricht gelernten Lieder zu singen. Einige Klassen backen in der Adventszeit leckere Kekse und/oder treffen sich gemeinsam mit den Eltern zu einer Weihnachtsfeier.

Projekte an der Sonnenscheinschule

Unsere Projekte, die häufig auch von außerschulischen Partnern unterstützt werden, bieten den Kindern nicht nur zahlreiche Lernchancen, sondern fördern ihre Entwicklung und machen Spaß.

Sonnenscheinschule - Schulobstaktion

Schulobstaktion

Im Rahmen eines EU-Schulobstprojekts haben alle Kinder jeden Tag die Möglichkeit, verschiedene Sorten Obst und Gemüse zu verzehren. Das Angebot wechselt saisonal bedingt. Dabei wird immer Wert auf Erzeugnisse aus der Region gelegt.

Sonnenscheinschule - JEKI - Jedem Kind ein Instrument

JEKI - Jedem Kind ein Instrument

"Jedem Kind ein Instrument" ist eine Ergänzung zum regulären Musikunterricht und soll jedem Kind ermöglichen, zu entscheiden, ob es ein Instrument erlernen möchte. In Kooperation mit der Jugendmusikschule Heinsberg, erhalten die Kinder im 1. Jahr eine musikalische Grundausbildung und können ab dem 2. Jahr in Kleingruppen ein Instrument (Geige, Gitarre, Cello, Trompete) erlernen.

Sonnenscheinschule - MENTOR

MENTOR

Der Verein "MENTOR - Die Leselernhelfer Kreis Heinsberg e.V." vermittelt Lesepatenschaften zwischen Kindern unserer Schule und ausgebildeten Mentorinnen und Mentoren des Vereins. Die Leselernhelfer kommen einmal wöchentlich vormittags für eine Stunde in die Schule, um mit jeweils einem Kind zu lesen.

Sonnenscheinschule - Teilnahme der Kinder an Seniorennachmittagen

Teilnahme der Kinder an Seniorennachmittagen

Unter der Leitung von Herrn Peltzer besuchen jedes Jahr in der Adventszeit Kinder unserer Schule die Seniorennachmittage, um dort mit Theaterstücken, Tänzen sowie Lied- und Flötenbeiträgen die Adventszeit zu gestalten.

Sonnenscheinschule - Besuch des Orthopäden

Besuch des Orthopäden

Um Fehlentwicklungen vorzubeugen, nimmt die Schule jedes Jahr an der Aktion "Orthofit - zeigt her eure Füße" teil. Ein ortsansässiger Orthopäde zeigt den Kindern auf spielerische Art, wie wichtig Füße für ihren Körper sind und wie man diese gesund erhalten kann. Dafür durchläuft er mit ihnen verschiedene Übungen und beantwortet Fragen zum Thema. Als besondere Erinnerung wird ein eigener Fußabdruck gefertigt, den die Jungen und Mädchen mit nach Hause nehmen dürfen.

Sonnenscheinschule - Schülerparlament

Schülerparlament

Mehrmals im Jahr kommen alle Klassensprecher und deren Vertreter zusammen, um gemeinsam Vorschläge zu erarbeiten, wie bzw. was man am Schulalltag verbessern kann. Diese werden dann später mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium besprochen und wenn möglich und sinnvoll, realisiert.

Sonnenscheinschule - Floriansdorf

Floriansdorf

Unter dem Motto: "Erleben-Begreifen-Lernen, Kinder helfen Brände verhüten!", erfolgt im Floriansdorf unter Anleitung von Fachpersonal Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung für alle 3. Schuljahre. Die Kinder lernen in einer ansprechenden Umgebung aktiv, spielerisch Brände zu vermeiden und im Ernstfall richtig zu handeln.

Sonnenscheinschule - Erste-Hilfe-Kinder in der Pause

Erste-Hilfe-Kinder in der Pause

Aus jeder Klasse des 4. Schuljahres werden 2-3 freiwillige Schüler in Erste-Hilfe-für-Kinder ausgebildet, damit sie in den Pausen auf dem Schulhof verletzten Kindern helfen oder die Unterstüzung eines Erwachsenen organisieren. Die Kinder tragen dazu orange Warnwesten und sind mit einer Erste-Hilfe-Tasche ausgerüstet.

Sonnenscheinschule - Selbstverteidigung

Selbstverteidigung

Die Kinder lernen im 4. Schuljahr in einem dreitägigen Kurs sich zu verteidigen, zusammen zu halten und sich gegenseitig zu helfen. Sie werden geschult, um Gefahren zu erkennen und ihnen aus dem Weg zu gehen.

Sonnenscheinschule - Verkehrssicherheitsaktion

Verkehrssicherheitsaktion

Zum Schulstart lernen die Kinder der 1. Klassen mit einem Polizisten die Verkehrssituation vor der Schule kennen. Auf kindgerechte Weise wird auf Gefahrenstellen hingewiesen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr erklärt und eingeübt.